Bundesweiter Vorlesetag 2021

Vorlesetag in der Stadtbibliothek
Am Freitag, den 19.11.2021 besuchte die Klasse 3a anlässlich des bundesweiten Vorlesetages die Stadtbibliothek, um an einem Projekt von Amnesty International zum Thema „Menschenrechte“ teilzunehmen.
Wir lernten, welche Menschenrechte es gibt und dass diese leider nicht überall auf der Welt eingehalten werden.
Nachdem uns das Kinderbuch „Die allgemeine Erklärung der Menschenrechte für junge Menschen“ vorgestellt wurde, überlegten wir, welche Rechte für Kinder besonders wichtig sind.
Danach durften wir in Kleingruppen „Himmel und Hölle“ zum Thema Menschenrechte spielen.
Am Ende las uns Sven von Amnesty International noch aus dem Buch „Die Wutbanane“ vor und wir bekamen sogar noch eine kleine Geschenketüte überreicht.
Ein großes Dankeschön an Amnesty International und die Stadtbibliothek für diesen tollen Vorlesetag.