Das Theater zu Besuch in der Loschgeschule

Am 19. und 21.07.2021 war das „theaterta“ zu Besuch in der Loschgeschule.
Vielen Dank an den Elternbeirat, der die Aufführungen gesponsert hat.

Berichte von Schülern aus der Klasse 4c:

Ferdinand, der Stier

Ferdinand liebte seine „Blumööön“ sehr. Er saß oft auf seiner Korkeiche und schnüffelte an seinen Blumen, ,anchmal zusammen mit seiner besten Freundin, der Hummel Friedo. Ein Plakat wies darauf hin, dass ein Stierkampf in Madrid stattfinden wird. Eines Tages kam ein Torero in die Nähe von Ferdinand, er suchte den wildesten Stier für seinen Stierkampf.

Zur gleichen Zeit passierte ein Unfall zwischen Ferdinand und Friedo. Die Hummel stach Ferdinand unabsichtlich in den Hintern. Darauf rannte dieser wie ein wilder Stier über die Wiese. Der Torero sah das und glaubte, dass er das perfekte Tier für den Kampf gefunden hat und verschleppte ihn in die Stadt.

In der Arena wollte der friedliche Stier aber nicht kämpfen. Er roch lieber an den Blumen, die für den Torero in die Manege geworfen wurden. Das machte den Torero fast wahnsinnig. Am Ende durfte Ferdinand wieder auf seine Wiese zu seinem Baumstumpf.

Das Theater war sehr lustig und hat sehr viel Spaß gemacht. Bei dem Theater spielten zwei Schauspieler mit. Am Ende konnten wir noch Fragen stellen.

 

 

Kontakt

Loschge-Grundschule

Loschgestr. 10

91054 Erlangen

 

Tel.-Nr.: +49 – 9131 -9791962
Fax: +49 – 9131 – 9791970
E-Mail: schulleitung@loschge-grundschule.de