Schullandheimaufenthalt (Klassen 4a und 4b)

Schullandheim Bad Windsheim Kl. 4a und 4b

Vom 20. bis 24. Januar 2020 war unsere Klasse im Schullandheim. Montag morgen um 8 Uhr haben wir uns am Bahnhof getroffen. Über Fürth und Neustadt Aisch sind wir mit dem Zug nach Bad Windsheim gefahren. Dort erwartete uns ein großes, modernes Haus. Nach der Begrüßung durften wir in unsere Zimmer: es gab Dreier-, Vierer- und Sechserzimmer. Frau Hoffmann hatte ein eigenes Zimmer. Wir mussten keine Bettwäsche mitbringen, aber wir mussten sie selbst beziehen.

Der Stundenplan ging so:
7 Uhr aufstehen, 8 Uhr Frühstück, 8.45 Uhr Zimmerkontrolle, 9 bis 11.30 Uhr Lernwerkstatt zum Thema „Ritter und Burgen“, 12 Uhr Mittagessen, danach Mittagspause, 13.30 bis 16 Uhr Freilandmuseum, 16 Uhr Freispielzeit und Snack, 18 Uhr Abendessen, 19 Uhr Abendprogramm, 20.30 Uhr duschen, 21 Uhr Gute-Nacht-Geschichte, 22 Uhr Nachtruhe.

Am frühen Morgen aßen alle zusammen im Speisesaal. Es gab Brot, Brötchen, Müsli, Joghurt, Nutella, Käse, Wurst, Wasser und Kakao. Es war richtig lecker!!
In der Lernwerkstatt haben wir verschiedene Stationen in unserem eigenen Klassenzimmer gemacht. Anschließend gab es Mittagessen. Mein Lieblingsessen war Gemüsesuppe, danach Kaiserschmarrn.
Nach einer Pause sind wir zum Museum gelaufen. Das ist nur 5 Minuten vom Haus entfernt. Jeden Nachmittag gab es einen anderen Workshop in den alten Museumshäusern. Am 1. Tag haben wir Schürzen bedruckt, am 2. Tag durften wir selbst Butter herstellen, am 3. Tag haben wir in der alten Dorfschule mit Feder und Tusche geschrieben, am 4. Tag haben wir Schafwolle gefilzt und daraus dann einen Ball geformt.
In der Freispielzeit habe ich meistens Tischtennis mit meinen Freunden gespielt.
Nach dem Abendessen haben wir entweder einen Film angeschaut, oder Tischtennis bzw. Billiard gespielt. Einmal gab es auch einen Spieleabend.
Dann mussten alle duschen. Aber es hat Spaß gemacht, weil jedes Zimmer ein eigenes großes Bad mit einer riesigen Dusche hatte.
In der Sofaecke gab es eine Gute-Nacht-Geschichte, die uns Frau Hoffmann vorgelesen hat. Anschließend mussten alle ins Bett.

Allen hat das Schullandheim so gut gefallen!!

Lorenz / Kl. 4b