Igelbesuch in der 2d

Ein Igel zu Besuch in der 2d

Was für eine Aufregung! Was für eine Spannung! Ein echter Igel „besuchte“ die 2d in der Schule. Die Kinder hatten zuvor im HSU-Unterricht schon viel über den Igel erfahren und konnten nun Fragen sammeln, die sie über den Igel hatten. Frau Rigsby, eine ehrenamtliche „Igelhelferin“ war mit einem Igel zu Besuch und erzählte den Kinder ausführlich davon, wie sie sich um kleine Igelbabys kümmert, wie sie kranke und verletzte Igel wieder aufpäppelt und was so ein Igel alles braucht, damit es ihm gut geht.

Die Kinder hatten sich viele Fragen für Frau Rigsby überlegt:

Was frisst ein Igel?

Wie viele Stacheln hat er?

Darf der Igel Milch trinken?

Wie viele Igelbabys bekommt eine Igelmutter?

Hat der Igel einen Schwanz?

Wie schwer ist so ein Igel?

Welche Feinde hat der Igel?

Wie lange lebt ein Igel?

Kann ein Igel schwimmen?

Was passiert mit den Igeln, wenn sie bei Frau Rigsby aufgepäppelt wurden?

So viele Fragen und noch viele mehr wurden gestellt und von Frau Rigsby bis zuletzt beantwortet. Und zum Schluss durften alle Kinder den Igel auch noch „streicheln“.

Was für ein tolles Gefühl!

(H.Schmadtke und die 2d)

Kontakt

Loschge-Grundschule

Loschgestr. 10

91054 Erlangen

 

Tel.-Nr.: +49 – 9131 -9791962
Fax: +49 – 9131 – 9791970
E-Mail: loschgeschule-erlangen@web.de